Bild der Woche / 21.4.2005

-

Ein Pilz mit einer Wurzel? Es gibt ihn tatsächlich. Er hat eine bis zu 30cm lange Pfahlwurzel, und es handelt es sich - wie könnte es anders sein - um dem Wurzelrübling (Oudemansiella radicata). Andere deutsche Namen sind "Wurzelschleimrübling" oder "Grubiger Schleimrübling". In Wirklichkeit handelt es sich natürlich nicht um eine Wurzel, sondern um eine Verlängerung des Stiels, die von Stiel durch eine spindelförmige Verdickung abgesetzt ist. Es handelt es sich übrigens um einen eßbaren Pilz, der in Laubwäldern auf im Boden moderndem Holz wächst, und recht ansehlich werden kann: Bis 20cm hoch und mit 3-15cm breitem Hut.

Hier geht es zum Bild der letzten Woche.

by Michael Becker, 4/2005. Letzte Änderung: 4/2005.