Bild der Woche /12.10.2005

-

Dieses etwas bizarr aussehende Tier ist eine Wanzenart (Coreus marginatus). Wegen des Saums am Hinterleib, der deutlich unter den Flügeln hervorragt, trägt sie auch den deutschen Namen "Saumwanze" oder "Randwanze". Auch der lateinische Name deutet wohl auf dieses Merkmal hin. Einen weiteren deutschen Namen, "Lederwanze", hat das Tier wohl der seiner lederbraunen Farbe zu verdanken.

Die Art ist nicht selten. Man kann sie auf allen möglichen Pflanzen finden. Besonders gerne scheint sie allerdings Ampfer-Arten zu haben.

(Bild vom Juli 2005 von den Bonner Rheinwiesen.)

Hier geht es zum Bild der letzten Woche.

by Michael Becker, 10/2005. Letzte Änderung: 10/2005.