Bild der Woche /30.11.2005

-

Bei dem Ding auf dem Bild handelt es sich um einen einen Tag alten Käse. Der Bruch wurde, wie man dem Stempel entnehmen kann, am 1.8.2005 aus der Molke gehoben und kam dann in trommelförmige Holzkästen, die dem Käse auch seine spätere Form geben. Damit möglichst viel Flüssigkeit herausgequetscht wird, wird der Deckel der Käsetrommel beschwert. Im Laufe der Zeit quillt auch zwischen der Holztrommel und dem Deckel ein bißchen Käse nach oben und bildet einen hervorstehenden Rand. Dieser wird dann mit einem Messer abgeschnitten und liegt hier noch auf der Käsemasse.

Schmecken tut der Käse zu diesem Zeitpunkt übrigens nach fast gar nichts.

(Bild vom August 2005 von der Brendleralp bei Au im Bregenzer Wald.)

Hier geht es zum Bild der letzten Woche.

by Michael Becker, 11/2005. Letzte Änderung: 11/2005.