Bild der Woche /21.12.2005

-

Rosengalle

Bei diesen hakigen Fäden handelt es sich um die Auswüchse einer Schlafapfelgalle. Ein Weibchen der Schlafapfelgallwespe (Diplolepis rosae) hatte einige Eier in den Stengel einer Rose gelegt, wodurch sich ein tumorartiger Auswuchs, die Galle bildet, in dem die Larve lebt. Die Gallen der unterschiedlichen Gallwespen und -mücken haben oft charakteristische Formen und Oberflächen.

(Bild vom August 2005 aus der Nähe von Bad Dürkheim.)

Hier geht es zum Bild der letzten Woche.

by Michael Becker, 11/2005. Letzte Änderung: 12/2005.